Wo immer Sie Ihre Praxis haben, die PVS Reiss GmbH ist immer in Ihrer Nähe.

Abrechnungstipps

Abrechnungstipp vom 20. September 2018

Entwicklung eines Expertenstandards zur „Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit in der Pflege“ – Zahnärzte und Pflege gemeinsam für bessere Mundgesundheit bei Pflegebedürftigen

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) plant gemeinsam mit dem Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) sowie der Arbeitsgemeinschaft für Menschen mit Behinderung oder besonderem medizinischen Unterstützungsbedarf (AG ZMB) und der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) einen Expertenstandard zur „Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit in der Pflege“ zu entwickeln.

Abrechnungstipp vom 28. Oktober 2016

Zahnkosten-Optimierer

Zahlreiche Anrufe aus Zahnarztpraxen in den letzten Wochen zum „Zahnkostenvergleich“ durch die „Ergo Direkt“ haben uns dazu bewogen, ein bisschen genauer hinzuschauen.

Abrechnungstipp vom 12. September 2016

Endo gut, alles gut?

Durch neue Erkenntnisse, neue Techniken und neue Systeme eröffneten sich in der Endodontie Möglichkeiten, mit denen man heute auch schwierige Wurzelbehandlungen erfolgreich durchführen kann.

Abrechnungstipp vom 23. Juli 2016

Alignern die unsichtbare Spange

Die Alignertherapie (ClinCheck) ist sehr aufwendig. Auch wenn ein ClinCheck von der jeweiligen Firma angeboten wird muss grundsätzlich die Arbeit vom Zahnarzt geprüft, bemessen und evtl. korrigiert werden.

Abrechnungstipp vom 28. Januar 2016

Analogie – wenn, dann richtig!

Für medizinisch notwendige zahnärztliche Behandlungsschritte, die in keiner der beiden Gebührenordnungen enthalten sind, schreibt die GOZ die so genannte analoge Abrechnung nach § 6 Abs. 1 vor.

Abrechnungstipp vom 10. September 2015

Bilanz nach erstem Jahr:
Fruchtbare Ergebnisse des Beratungsforums für Gebührenordnungsfragen

Die Bundeszahnärztekammer, der Verband der Privaten Krankenversicherung und die Beihilfestellen von Bund und Ländern haben im Jahr 2013 die Einrichtung eines Beratungsforums für Gebührenordnungsfragen vereinbart, um im partnerschaftlichen Miteinander daran zu arbeiten, die Rechtsunsicherheit nach der Novellierung der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) zu beseitigen.

Abrechnungstipp vom 17. Juli 2015

Hätten Sie es gewusst?

Die Berechenbarkeit der GOÄ- Nr. 3 hat in der Vergangenheit immer wieder zu gebührenrechtlich unterschiedlichen Interpretationen geführt. Auch wir setzen uns fast täglich mit dieser Problematik auseinander.

Erhalten Sie stets die neuesten Seminartermine per Mail

Seminartermine abonnieren

Sie haben Fragen?

Mich interessiert folgender Bereich:

Dental / GOZ
niedergelassene Ärzte / GOÄ
Kliniken und Chefärzte
Heilpraktiker
Pflegeeinrichtungen / SGB
Patienten
 

Ich möchte ein Angebot der PVS Reiss GmbH über mehr als nur Factoring.

Das Angebot der PVS Reiss GmbH interessiert mich und ich möchte mich gerne persönlich beraten lassen.

Bitte rufen Sie mich an, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Bitte senden Sie mir weitere Informationen über die PVS Reiss GmbH.
Ich habe ein anderes Anliegen.

Bitte geben Sie die folgende Zeichenkombination ein.
captcha
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an anfrage@pvs-reiss.de widerrufen.