Katarakt-Chirurgie – Achslagenmarkierung und Messung der Achslage

Katarakt-Chirurgie – Achslagenmarkierung und Messung der Achslage

Bei der Implantation torischer Intraokularlinsen kommt der Markierung und der Messung der Zielachse eine wesentliche Bedeutung zu. Denn nur eine möglichst genau positionierte Linse führt zum angestrebten postoperativen Ergebnis und damit der Zufriedenheit der Patienten.

Abrechnung sorgte für Auseinandersetzungen mit der PKV
Die Abrechnung dieser Leistung hat immer wieder für Auseinandersetzungen mit PKV-Unternehmen geführt. Unter Berufung auf § 4 (2a) GOÄ – „Zielleistungsprinzip“ war der Tenor, dass die Markierung und Messung der Achslage methodisch notwendiger Bestandteil der Katarakt-Operation im Sinne der GOÄ-Nummer 1375 (Extrakapsuläre Operation des Grauen Stars mittels gesteuerten Saug-Spül-Verfahrens oder Linsenkernverflüssigung (Phakoemulsifikation) gegebenenfalls einschließlich Iridektomie -, mit Implantation einer intraokularen Linse) sei. Dass dem nicht so ist, und die Abrechnung der Achslagen-Messung und -Markierung zusätzlich neben der GOÄ-Nummer 1375 möglich ist, wurde von Seiten des BVA (Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V.) schon seit Jahren vertreten.

Bundesärztekammer sorgt für Klarheit bei der Abrechnung
Mit der Veröffentlichung einer Abrechnungsempfehlung im Deutschen Ärzteblatt am 13. November 2020 hat sich die Bundesärztekammer klar für die Möglichkeit einer zusätzlich neben der Katarakt-Operation berechnungsfähigen GOÄ-Nummer für die Achslagen-Messung und -Markierung ausgesprochen. Empfohlen wird die analoge Abrechnung der GOÄ-Nummer 1250 (Lokalisation eines Fremdkörpers nach Comberg oder Vogt) für die „Markierung oder Messung der Achslage einer torischen intraokularen Sonderlinse“. Diese mit 273 Punkten ausgestattete Gebührennummer wurde auch vom BVA für die Analogabrechnung empfohlen.

Abrechnungsmodalitäten und Darstellung auf der Rechnung
Die Leistung gem. der analogen GOÄ-Nummer 1250 darf für die Markierung der Achslage am Operationstag 1x präoperativ und 1x intraoperativ für die Messung der Achslage der torischen Intraokularlinse abgerechnet werden.

Auf der Rechnung kann die Darstellung z. B. wie folgt aussehen:
GOÄ-Nr. 1250 Markierung oder Messung der Achslage einer torischen intraokularen Sonderlinse entsprechend § 6 (2) GOÄ analog: Lokalisation eines Fremdkörpers nach Comberg oder Vogt

Wie für die originale GOÄ-Nummer 1250, gilt auch bei analoger Abrechnung der „große Gebührenrahmen“ mit Abrechnungsfaktoren zwischen 1,0 bis 3,5. Eine Abrechnung bis zum 2,3fachen des Gebührensatzes ist ohne Begründung möglich (1,0 = 15,91 € / 2,3 = 36,60 € / 3,5 = 55,69 €).

Eine Dokumentation der Leistung in der Patientenakte bzw. im Operationsbericht ist, wie bei allen ärztlichen Leistungen, unerlässlich.


Aus dem Magazin:

Die professionelle Prothesenreinigung (PPR) ist weder umsonst noch kostenlos
Seien Sie offensiv… Verstärkte Präsenz zeigen in der Corona-Krise
Umgang mit Opfern häuslicher Gewalt in der zahnärztlichen Praxis
Abrechnungsempfehlung für die Histologie
Corona und Einbruch bei präventiven Leistungen in Arztpraxen, mögliche Maßnahmen
SAPV: Verordnung spezialisierter ambulanter Palliativversorgung
Pflege in Deutschland – etwas Statistik
Der schleichende Tod des Telefax

Download Magazin

Redaktionsadresse:

newsletter@pvs-reiss.de

Wir freuen uns über Anregungen, Ideen, Meinungen und Themenvorschläge. Herausgeber und Redaktion sind um die Genauigkeit der dargestellten Informationen bemüht, dennoch können wir für Fehler, Auslassungen oder hier ausgedrückte Meinungen nicht haften. Alle Angaben sind ohne Gewähr!

 

Fotos und Illustrationen:

pvs Reiss; DAISY; Shutterstock.com: Zyn Chakrapong, ollyy, Carl Dupont; Freepik.com: jannoon028, alzaeym1, prostooleh_fotolia_poplasen, saravutpoo, Magryt, Chormail; Pixabay.com: semevent; Fotolia: s_l; Zahnarztpraxis Karle.

 

Autoren, sofern nicht ausführlich benannt:

sbay Saskia Bayer, db Daniel Bolte, svg Sabine von Goedecke, esc Erika Schroeter, ms Marijana Senger, gw Gerda-Marie Wittschier, hz Heike Zokoy.


Kontakt
Kontakt