News

Was sind die Vorteile des medizinischen Factorings für Ihre Praxis?

Artikel vom 05.07.2024

Wir möchsten in diesem Artikel drei wichtige Gründe aufzeigen, warum medizinsches Factoring für Ihre Praxis einen großen Mehrwert generieren kann.

Wieviel Zeit kann ich für meine Praxis insgesamt (Mitarbeiter und Behandler) gewinnen, wenn ich die privatärztliche Abrechnung outsource?

Pauschal lässt sich das schwer sagen. Wenn wir aber kalkulatorisch von einer Praxisgröße mit ca. 1.500 Rechnungen pro Jahr ausgehen, liegt unseren Kennzahlen zufolge die zeitliche Einsparung bei ca. 400 h. Umgerechnet beinahe ein ¼ Stelle pro Jahr. Darin enthalten sind dann u.a. der zeitliche Aufwand für den Rechnungsversand bis zur dritten Mahnung, der Abgleich des Zahlungseinganges mit den offenen Posten, das Erstellen von Erstattungsschreiben für Ihre Patienten, die Annahme von Patientenanrufe für Rechnungskopien oder den Abschluss der Ratenzahlung. Letzteres raubt nicht nur unnötig Zeit, sondern sorgt oftmals für Unruhe im Empfangsbereich. Wir fangen das für Sie über unseren geschulten Patientenservice ab, oder künftig dann auch online über unser Patienten-Portal. Das eingesparte Porto für die oben genannten Rechnungen und Mahnungen kommt dann noch als Bonus hinzu.

Wie kann ich Honorarausfälle reduzieren, wenn ich mit der pvs Reiss als Partner zusammenarbeite?

Das hängt ein bisschen davon ab, welches Modul Sie für unsere Zusammenarbeit wählen. Wir unterscheiden das echte Factoring vom unechten Factoring. Im echten Factoring bekommen Sie von uns eine Ausfallhaftung, das heißt, dass wir den Ausfall für Sie übernehmen. Im unechten Factoring arbeiten wir ohne Ausfallhaftung zusammen, heißt Sie würden die Forderung zurückbelastet bekommen, sofern wir das kaufmännische Mahnverfahren nicht erfolgreich abschließen konnten. Aber auch in diesem Fall lassen wir Sie nicht allein, wenn Sie wollen. Wählen Sie unser GMV-Modul und wir übernehmen das gerichtliche Mahnverfahren für Sie. Welche Leistungen für Ihre individuelle Situation am besten passen entscheiden Sie nach einer persönlichen Beratung mit unseren Kollegen vor Ort, da auch immer der jeweilige Praxisstandort und das jeweilige Einzugsgebiet ein wichtiger Faktor sind. Sie übertragen somit einen Großteil des Ausfallrisikos auf uns, wie hoch dieser in % ist, lässt sich schwer prognostizieren.

Wie stark reduziert sich der Zeitaufwand beim Schriftverkehr mit Versicherungen?

Der Zeitaufwand lässt sich für unsere Kunden erheblich reduzieren, je nachdem in welchem Umfang Sie uns Ihre Erstattungsschreiben schicken. Zählen Sie doch einmal die Fälle eines Jahres, zu denen Sie zusätzlichen Schriftverkehr mit Erstattungsstellen hatten. Und wenn Sie die Anzahl der Fälle mit 30 Minuten multiplizieren, dann sollten Sie eine belastbare Vorstellung davon bekommen, wieviel Zeit Sie sparen können, wenn Sie uns alle Ihre Erstattungsschreiben zukommen lassen. Unsere erfahrenen Gebühren-Expertinnen stehen Ihnen hier mit Rat und Tat zur Seite. In Einzelfällen besteht die Möglichkeit gemeinsam auf Rechnungen zu schauen, bevor es Probleme mit der Versicherung gibt. Als bundesweit tätiges Unternehmen haben wir Erfahrungen mit sehr vielen Versicherungen gesammelt. Das hilft uns beim Erstellen der Erstattungsschreiben, was wir gerne für Sie übernehmen. Pro Jahr sind das für unser Kunden in ganz Deutschland im Schnitt 4.000 Schreiben. Trotz der hohen Anzahl schaffen wir es in der Regel innerhalb von 8 Tagen Ihre Anfrage zu beantworten. Hierbei sind wir immer im Austausch mit unseren Kunden, um möglichst individuell auf Ihre Wünsche einzugehen.

 

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Sie haben Fragen?


    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug.

    Aktuelle News

    Lebenslange Beschäftigtennummer bei Pflege- und Betreuungsdiensten

    26.06.2024
    In der dynamischen und oft komplexen Welt der Pflege- und Betreuungsdienste ist Effizienz und Transparenz von zentraler Bedeutung. Eine der jüngsten und bedeutendsten Innovationen in diesem Bereich ist die Einführung einer lebenslangen Beschäftigtennummer (LBN). Alles was Sie hierzu wissen müssen erfahren Sie in unserem Artikel.

    » News lesen

    Kunden Webportal – So gehen Sie mit den Übersichtslisten der abgeschlossenen Rechnungen um

    14.02.2024
    In unserem aktuellen Beitrag möchten wir Ihnen eine der Übersichtslisten unseres Kunden Webportals vorstellen: die abgeschlossenen Rechnungen.

    » News lesen

    Pflegesachleistungen und neue Pflegegrade ab 2024: Alles, was Sie wissen müssen

    10.01.2024
    Neue Pflegegrade ab 01. Januar 2024 bei Pflegesachleistungen. Alles was Sie hierzu wissen müssen in unserem neuen Artikel hier.

    » News lesen

    Verstärkung für die Geschäftsführung der PVS Reiss GmbH

    05.07.2023
    Robert Fricke wurde am 01. Juli 2023 offiziell zum Geschäftsführer der PVS Reiss GmbH bestellt.

    » News lesen

    X

    Rechnungsnummer


    Kontakt
    Kontakt