Kopf frei für neues Abrechnungswissen!

Umfangreiches Abrechnungswissen ist ebenso wichtig wie zahnärztliches Fachwissen und sollte in jeder Praxis den gleichen Stellenwert besitzen. Die effektivste Methode, diese Kombination dauerhaft im Gleichgewicht zu halten, ist ein regelmäßiges Wissens-Update. Alle erbrachten Leistungen sollten erkannt, dokumentiert und gewinnbringend honoriert werden, damit die Praxis sehr gut davon leben kann.

Unsere Schwerpunkte im Frühjahr 2021

  • NEWS aus Gesetzgebung / Politik / Abrechnungswissen / u.v.a.m
  • Füllung? Restauration? Indirekte oder doch lieber direkte Rekonstruktion?
  • Zahnersatz im Restgebiss: Große Lücken und viele Tücken
  • Chairside-Leistungen: Erkennen – Benennen – Berechnen

In diesem Seminar erfahren Sie mehr über:

Füllung? Restauration? Indirekte oder doch lieber direkte Rekonstruktion?
Leistungsstarke Materialien eröffnen dem Zahnarzt phantastische Möglichkeiten, Zähne durch direkte Verfahren zu rekonstruieren. Die Honorarfindung für solche Leistungen ist eine knifflige, aber keine unlösbare Aufgabe. Mit dem notwendigen Know-how und den speziellen DAISY-Rechnern fällt es leicht, angemessene Honorare in die Normen der GOZ zu übertragen.

Zahnersatz im Restgebiss: Große Lücken und viele Tücken
Die richtige Differenzierung zwischen den Versorgungsformen, z. B. einer skelettierten Modellgussprothese bzw. einer Cover-Denture-Prothese oder einer Hybridversorgung erfordert besonderes Wissen bei den Honorierungssystemen. Ziel ist es, von der Regelversorgung über die gleichartige bzw. andersartige Versorgungen bis hin zu den privaten Zusatzleistungen, Unvollständigkeiten und Honorarverluste zu vermeiden.

Chairside-Leistungen:
Erkennen – Benennen – Berechnen
Tagtäglich werden unmittelbar am Behandlungsstuhl Leistungen erbracht, die weder Bestandteil einer Bema-, GOZ- oder GOÄ-Leistung sind. Häufig werden diese Chairside-Leistungen nicht erkannt und folglich auch nicht berechnet. Um derartige Honorarverluste zu eliminieren, gilt es, diese Leistungen zu verifizieren, zu dokumentieren und sachgerecht in die entsprechenden Honorierungssysteme zu übertragen.


 

Dauer dieses Workshops:
Unsere Referenten vermitteln Ihnen die notwendige Sicherheit im Umgang mit den aktuellen Richtlinien. Gerne können Sie Kollegen/innen mitbringen. Dauer des Workshops: 4 Stunden, anschließend
Informationsaustausch am Buffet. Der Kostenbeitrag pro Teilnehmer beträgt 149,- Euro incl. MwSt. für Kunden und Kooperationspartner der pvs Reiss. Für Nichtkunden beträgt der Kostenbeitrag pro Teilnehmer 199,- Euro incl. MwSt..
Diese Veranstaltung sichert Ihnen zudem fünf Fortbildungspunkte.

Stornierungen sind bis eine Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Wird kurzfristiger storniert, bleibt die Seminargebühr bestehen (auch bei Krankheit). Der Seminarplatz kann jedoch gebührenfrei auf eine Vertretung übertragen werden.

Zeitplan:
14:00 – 16:00 Uhr Workshop
16:00 – 16:20 Uhr Kaffeepause
16:20 – 18:00 Uhr Workshop
Ab 18:00 Uhr Informationsaustausch am Buffet

 

Hinweis: Aus heutiger Sicht sind diese Seminare durch uns geplant und werden, sofern die gesetzlichen Regelungen dies erlauben, unter Einhaltung der Hygienevorschriften von uns durchgeführt. Über die dazu aktuellen Entwicklungen halten wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

 

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

Klicken Sie hier

Sie haben Fragen?

    Mich interessiert folgender Bereich:

    Dental / GOZ
    niedergelassene Ärzte / GOÄ
    Kliniken und Chefärzte
    Heilpraktiker
    Pflegeeinrichtungen / SGB
    Patienten
     

    Ich möchte ein Angebot der PVS Reiss GmbH über mehr als nur Factoring.

    Das Angebot der PVS Reiss GmbH interessiert mich und ich möchte mich gerne persönlich beraten lassen.

    Bitte rufen Sie mich an, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

    Bitte senden Sie mir weitere Informationen über die PVS Reiss GmbH.
    Ich habe ein anderes Anliegen.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.
    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an anfrage@pvs-reiss.de widerrufen.